Taufkirchner Privatflohmarkt

Buntes Treiben beim Malteser Privatflohmarkt in Taufkirchen

Taufkirchen. Mit dem „Taufkirchner Privatflohmarkt“ am 6. April 2019 setzen die Malteser aus Taufkirchen eine alte Taufkirchner Tradition weiter fort. Alles, was nach dem Frühjahrsputz übriggeblieben ist, kann hier einen neuen Besitzer finden.

Datum:  Samstag, 6. April 2019
Dauer: 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Parkplatz am Sport- und Freizeitpark Taufkirchen, Köglweg 99, 82024 Taufkirchen
Veranstalter: Malteser Hilfsdienst e.V., Kreisgliederung München-Land
Veranstaltung: Taufkirchner Privat-Flohmarkt
Besonderheit: Standgebühr 3€ pro Meter Stellfläche. Der Erlös aus der Standgebühr wird einem wohltätigen Zweck gespendet. Die Feldküche der Malteser kümmert sich vor Ort um die Verpflegung der Teilnehmer. Der Flohmarkt richtet sich nur an Privatleute. Gewerbsmäßige Händler werden nicht zugelassen.

Es ist nicht der erste Flohmarkt dieser Art, den die Malteser in Taufkirchen ausrichten. Viele erinnern sich noch an die immer größer werdenden Märkte im östlichen Landkreis. „Nach dem Erfolg im letzten Jahr, freuen wir uns schon auf den diesjährigen Flohmarkt“, sagt Richard Lütkecosmann, der die Marktleitung für die Malteser übernommen hat.

Mit einer Standgebühr von 3€ pro Meter Stellfläche bewegen sich die Malteser bewusst in einem sehr moderaten Rahmen. Den Erlös aus der Standgebühr werden die Malteser für einen wohltätigen Zweck zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen:
Richard Lütkecosmann, Leiter Logistik und Technik, mobil: 0176/64246421, richard.luetkecosmann(at)malteser(dot)org


Zurück zu allen Meldungen