Gwand und Tand aus zweiter Hand

Der Flohmarkt in Taufkirchen - ein Paradies für Schnäppchenjäger. (Foto Malteser)

Taufkirchen. Die Malteser veranstalten zum dritten Mal in diesem Jahr wieder den „Taufkirchner Privatflohmarkt“. Alles Nützliche und Kuriose, was auf dem Dachboden oder im Keller keinen Platz mehr hat, kann auf dem Flohmarkt am 13. Juli 2019 einen neuen Besitzer finden.

 

 


Datum:  Samstag, 13. Juli 2019
Dauer: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr (Aufbau ab 7:00 Uhr)
Ort: Parkplatz am Sport- und Freizeitpark Taufkirchen
 Köglweg 99, 82024 Taufkirchen
Veranstalter: Malteser Hilfsdienst e.V., Kreisgliederung München-Land
Veranstaltung: Taufkirchner Privat-Flohmarkt
Besonderheit: Standgebühr 3€ pro Meter Stellfläche. Der Erlös aus der Standgebühr wird einem wohltätigen Zweck gespendet.
 Die Feldküche der Malteser kümmert sich vor Ort um die Verpflegung der Teilnehmer. Der Flohmarkt richtet sich nur an Privatleute. Gewerbsmäßige Händler werden nicht zugelassen.

Mit einer Standgebühr von 3€ pro Meter Stellfläche bewegen sich die Malteser bewusst in einem sehr moderaten Rahmen. Den Erlös aus der Standgebühr werden die Malteser für einen wohltätigen Zweck zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen:
Kevin Hartung, Malteser Taufkirchen, Telefon: 089 44488780
und E-Mail: flohmarkt.taufkirchen(at)malteser(dot)org

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 72.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an mehr als 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder


Zurück zu allen Meldungen