Schulbegleitung – Inklusion vom Kindergarten bis zur Hochschule

Die Malteser unterstützen Kinder und Jugendliche mit einer körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigung, damit sie die Schule, Fördereinrichtung oder den Kindergarten erfolgreich und integriert besuchen können. (Foto: Malteser Passau)

Landkreise Freising/Erding/Ebersberg/Mühldorf/Rosenheim/Traunstein/Berchtesgadener Land. Gleiche Bildungschancen für alle. Malteser Schulbegleiter ermöglichen Menschen mit Handicap eine normale Teilnahme am Regelunterricht in Schulen.

 

Über 70 Malteser Schulbegleiter unterstützen im Osten von Oberbayern in den Landkreisen Freising, Erding, Ebersberg, Mühldorf, Rosenheim, Traunstein und Berchtesgadener Land Kinder und Jugendliche mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen in Kindergärten und –krippen, in Horten und Schulen. Diese Helfer ermöglichen den Besuch und die tatsächliche Teilhabe in der entsprechenden Einrichtung. Sie sind dabei die stillen Helfer im Hintergrund, die Betroffenen bei Bedarf zur Hand gehen „Unser Anspruch ist die Chancengleichheit für alle. Unsere Schulbegleiter ermöglichen es Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen, eine Regel- oder Fördereinrichtung erfolgreich zu besuchen“, erläutert Lena Fröhlich, Leiterin des Malteser Schulbegleitdienstes im Bezirk Ost-Oberbayern. Bei der individuellen Einzelbetreuung in der Einrichtung stehen dabei die Entwicklung der Selbstständigkeit und die Integration in die Gruppe bzw. in die Klasse im Vordergrund.

Mit der 2008 in Kraft getretenen UN-Behindertenrechtskonvention wurde die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen bestärkt. „Seither haben wir schon vielen Familien helfen können. Die Nachfrage ist aber weiter groß. Die Malteser Schulbegleiter versuchen, allen Anfragen nachzukommen und zu helfen. Eine 100-prozentige Umsetzung ist aber nach wie vor eine große Herausforderung für Eltern, Kind bzw. Jugendlichen sowie die Einrichtung“, sagt Fröhlich. Eine der Hauptaufgaben des Malteser Schulbegleitdienstes ist, hierbei alle Beteiligten zu unterstützen und dem Kind bzw. dem Schüler bedarfsgerechte Hilfen zu ermöglichen.

Weitere Informationen zum Malteser Schulbegleitdienst erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 0861-98660-31 oder auf der Homepage www.malteser-schulbegleitdienst.de.


Zurück zu allen Meldungen