Im Notfall schnell und richtig handeln

Erste Hilfe Wissen sollte immer wieder aufgefrischt werden (Foto: Malteser).

Wolfratshausen. Im Notfall entscheiden oft wenige Minuten über Leben und Tod, über vollständige Heilung oder bleibende Schäden. Lebensrettende Maßnahmen kennen und anwenden können sollte jeder: ob im Straßenverkehr, in der Familie oder im Betrieb. 
An nur einem Tag vermitteln die Malteser im Kurs kompaktes Wissen und Können zu Verhalten am Unfallort / Notfallmeldung, Rettung aus akuter Gefahr, Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit, Herz-Lungen-Wiederbelebung und Hilfsmaßnahmen im Falle eines Schockes. Nach Abschluss ist jeder Absolvent als Ersthelfer am Unfallort in der Lage, alle notwendigen Maßnahmen bis zum Eintreffen professioneller Hilfe einzuleiten. 

Die Grundausbildung in Erster Hilfe wird anerkannt im Rahmen der Betriebshelferausbildung und Fahrerlaubnisverordnung (alle Klassen). Die Selbstkostenbeteiligung beträgt 35 Euro, dafür erhält jeder Kursteilnehmer eine Erste Hilfe Broschüre und eine Teilnahmebestätigung.

Im Dezember findet am Samstag, den 14.12.19 ein Erste Hilfe Kurs statt.

Interessenten melden sich bitte an unter folgender Tel: 08171/34791810 (Anrufbeantworter) oder per E-Mail: gertrud.huber(at)malteser(dot)org
 
Der Kurs dauert von 09:00 Uhr - 17:30 Uhr und findet statt in den neuen Räumen der Malteser am Untermarkt 17 im Rückgebäude in 82515 Wolfratshausen.


Zurück zu allen Meldungen