Auffrischungskurs für betriebliche und private Ersthelfer

Malteser Erste Hilfe Kurs - Defibrillator (Foto: Martin Klindtworth/Malteser)
In den Erste Hilfe-Kursen der Malteser gewinnen die Teilnehmer durch praktische Übungen Handlungssicherheit. (Foto: Martin Klindtworth/Malteser)

Rosenheim. Übung macht den Meister, das gilt auch für die lebensrettenden Maßnahmen der Ersten Hilfe. Deswegen bieten die Malteser Rosenheim für Menschen, die in den vergangenen zwei Jahren einen Erste Hilfe-Kurs besucht haben, einen Auffrischungskurs an. Denn im Notfall entscheiden oft wenige Minuten über Leben und Tod, über vollständige Heilung oder bleibende Schäden. Wer seine Kenntnisse bei den Maltesern auffrischt, kann in einer Notsituation in Familie, Betrieb oder Straßenverkehr sicher und angstfrei helfen.
Der Auffrischungskurs findet am Donnerstag, 16. Januar 2020, von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Malteserhaus in der Rathausstraße 35 in Rosenheim statt. Die Kosten für Betriebshelfer werden von der Berufsgenossenschaft getragen, für Privatpersonen beträgt die Gebühr 40 Euro für neun Unterrichtseinheiten. Nach Abschluss des praxisorientierten Kurses sind die Absolventen in der Lage, als Ersthelfer am Unfallort alle notwendigen Maßnahmen bis zum Eintreffen professioneller Hilfe einzuleiten.
Die Anmeldung ist bis einschließlich 15. Januar möglich über die Telefonnummer 08031-80957-18 oder per Mail an Ausbildung.Rosenheim(at)malteser(dot)org sowie im Internet über www.malteser-kurse.de oder www.malteser-rosenheim.org.


Zurück zu allen Meldungen