Malteser in Rosenheim

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

Dienststelle der Malteser in Rosenheim.

im Jahr 1977 wurde die Rosenheimer Malteser Gliederung von einer Gruppe von sehr engagierten Männern und Frauen, allen voran Hans Kerschbaumer, gegründet. Die erste Dienststelle befand sich im jetzigen Lokschuppen.

Mit dem stetigen Aufwachsen der Helferschaft und des Fuhrparks wurde diese bald zu klein und es wurde eine neue Unterkunft "Am Nörreuth" eingerichtet. Als dann von der Stadt Rosenheim das ehemalige Landlstift erworben werden konnte, wurde an den jetzigen Standort umgezogen.

Immer war der Bevölkerungsschutz (auch als Katastrophenschutz bekannt) die Hauptaufgabe der Rosenheimer Malteser. Hand in Hand gingen dabei die anderen Tätigkeitsfelder wie Ausbildung der Bevölkerung und der Rettungsdienst. Initiiert wurde auch der Behindertenfahrdienst in Stadt und Landkreis Rosenheim.

Kontakt:

Guido von Rohr

Guido von Rohr
Stadt- und Kreisbeauftragter
Ihre Nachricht an Guido von Rohr

Kontakt:

Christian Scheufen

Christian Scheufen
Dienststellenleiter
(08031) 8095717
Ihre Nachricht an Christian Scheufen

Angebote und Leistungen in Rosenheim