Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer

Die Ausbildung "Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer" der Malteser ist heute das Markenzeichen für qualifizierte Ausbildung von Pflegehilfskräften.

Mit dieser Basisqualifikation können Sie in einem ambulanten Pflegedienst, in einer stationären Altenpflegeeinrichtung, in einem sozialen Betreuungs- und Besuchsdienst oder im Bereich der Nachbarschaftshilfe arbeiten. Auch für die Pflege von Angehörigen bildet die Ausbildung eine solide Grundlage.
Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Nach dem Lehrgang absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein 15-tägiges Pflegepraktikum mit einem Gesamtumfang von 90 Stunden, um die erlernten Kenntnisse in der Praxis zu festigen.
 
Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Gesundheit: körperlich und geistig für eine Tätigkeit in der Pflege geeignet
  • Sprachkenntnisse: Deutsch in Wort und Schrift

Kursdauer:

  • Theoretische  Ausbildung: 120 Stunden
  • Praktikum: 90 Stunden

Kursinhalte

In der 120 Stunden umfassenden Ausbildung erlernen Sie die Grundlagen moderner Krankenpflege. Viele Absolventen nutzen diese Qualifikation als Sprungbrett für eine Tätigkeit in Pflegeberufen. Sie unterstützen examiniertes Personal in

  • Sozialstationen
  • Senioren- oder Pflegeheimen
  • Krankenhäusern

Aber auch für eine ehrenamtliche Tätigkeit in

  • Besuchs- und Betreuungsdiensten
  • Nachbarschaftshilfen oder für die Pflege eines Familienmitgliedes

erhalten Sie hier eine solide Basis. Nach der theoretischen Ausbildung schließen ein 120 stündiges Praktikum und eine schriftliche und mündliche Prüfung den Kurs ab.

Teilnahmevoraussetzung

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Gesundheit: körperlich und geistig für Tätigkeit in der Pflege geeignet (ärztliches Attest erforderlich)
  • Sprachkenntnisse: Deutsch in Wort und Schrift
  • Für ausländische Mitbürger: eine gültige Aufenthaltserlaubnis

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Mühldorf

Anita Baumert

Anita Baumert
Dienststellenleiterin e.V.
(08631) 184880-11
Fax: (08631 ) 18488015
Ihre Nachricht an Anita Baumert

Erzdiözese München und Freising

Markus Bretschneider

Markus Bretschneider
Diözesanreferent Ausbildung
(089) 43608-280
Fax: (089) 43608-209
Ihre Nachricht an Markus Bretschneider

München

Thomas Höcht

Thomas Höcht
Leiter Ausbildung
(089) 43608 520
Fax: (089) 43608 519
Ihre Nachricht an Thomas Höcht