Workshops 2022

Das Malteser Empowerment-Projekt veranstaltet Workshops und in Kooperation mit anderen Organisationen verschiedene Veranstaltungen zum Thema Soziales Engagement, Integration und Teilhabe.

Mitra Shateri

Mitra Shateri
Leiterin Empowerment-Projekt
Tel. 089 43 608 517
Mobil 0171 300 6056
Nachricht senden


Zusammen.Stark

Das Projekt von Casa Empower gGmbH bietet Workshops und Trainings für Kinder und Erwachsene zum Thema Diskriminierung an. In Kooperation mit dem Malteser Empowerment-Projekt finden ebenfalls Workshops statt.

Im Juli 2022 haben wir hierzu ein Jugendzentrum im Landkreis München besucht. Mit einer Gruppe von 12- bis 16-Jährigen haben wir über die eigenen Stärken und Werte gesprochen. Die Kinder und Jugendlichen haben dann in Kleingruppen eigene Projekte gestaltet, die ein Zeichen gegen Mobbing und Rassismus setzen sollen. So ist in etwa ein Comic entstanden, ein Video über Zivilcourage und eine Umfrage zu Alltagsrassismus.

Nähere Infos zu Casa Empower: www.casa-empower.de


Zwischen Frames, Bildern und Stereotypen

Du planst ein Angebot oder arbeitest in einem Projekt und benötigst dafür einen Text für Flyer, Website oder Projektbeschreibung:

Welche Benennungen und Bilder benutzt Du, welche Wirkungen können diese entwickeln?

In unserem Praxisworkshop setzen wir uns mit dem Thema Framing in der Migrationsgesellschaft auseinander. Im Fokus stehen dabei Angebote und Projekte der Sozialen Arbeit. Wir werden Textbeispiele aus der Praxis gemeinsam diskutieren und Erfahrungen austauschen. Dabei möchten wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen:

Was ist Framing und wie beeinflusst es unsere Arbeit? Welche Bilder werden in Ausschreibungstexten vermittelt? Wo kann ich mich über Beispiele diskriminierungssensibler Sprache informieren?

Referent*innen: Doaa Ali Alrajehy (B.A. Soziale Arbeit), Beatrice Odierna (MSc. Middle Eastern Diasporas), Mitra Shateri (M.A. Deutsch als Fremdsprache - DaF)

Termine: bei Anfrage