Besuchs- und Begleitungsdienst

Gemeinsam gegen Einsamkeit!

Unser Malteser Besuchs- und Begleitungsdienst lässt einsame Senioren wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben.
Ehrenamtliche Helfer besuchen unsere Senioren regelmäßig und schenken ihnen Zeit und Aufmerksamkeit. Dadurch kommt Abwechslung und neue Lebensfreude in den oft eintönigen Alltag. Die Aktivitäten während der Besuche können sehr vielfältig sein: Ein gutes Gespräch, gemeinsame Spaziergänge, Gesellschaftsspiele, Musikhören, ein Besuch in einem Café und vieles andere mehr, was allein nicht geht und zu zweit viel schöner ist.
Der Dienst ist kostenfrei.

Wenn Sie sich einsam fühlen oder einen Angehörigen oder Bekannten haben, der gerne regelmäßigen Besuch bekommen möchte, dann kontaktieren Sie uns.


Der Schritt zum Ehrenamt ist klein. Fassen Sie sich ein Herz! Ein Senior wartet auf Ihren Besuch.
Ehrenamtlich helfen im Besuchs- und Begleitungsdienst

Ehrenamtlich helfen im Besuchs- und Begleitungsdienst

Als ehrenamtlicher Helfer im Besuchs- und Begleitungsdienst
...machen Sie einmal in der Woche einen Senior durch Ihren Besuch glücklich.
...vertreiben Sie die Einsamkeit eines Menschen.
...bekommen Sie einen neuen Blick auf den Wert des Lebens.

Das zeichnet Sie aus
• Freude am Umgang mit älteren Menschen
• Fähigkeit zuhören zu können
• Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
• 1 – 2 Stunden Zeit pro Woche für einen Besuch bei einem festen Senior

Das bieten wir
• Vorbereitende Kurse
• Regelmäßige Fortbildungen und Erfahrungsaustausch mit anderen Ehrenamtlichen
• Einladungen zu Ausflügen und Feiern
• Fahrtkostenerstattung sowie Unfall- und Haftpflichtversicherung im Rahmen des Ehrenamts

Ehrenamtlich helfen als Leiter einer Besuchsdienstgruppe

Ehrenamtlich helfen als Leiter einer Besuchsdienstgruppe

Die ehrenamtlichen Helfer des Malteser Besuchs- und Begleitungsdienstes sind in Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat eine ehrenamtliche Leitung.

Diese Aufgaben erfüllen Sie als ehrenamtliche Gruppenleitung
• Auswahl und Einführung neuer Ehrenamtlicher
• Erstgespräche mit neuen Senioren
• Vernetzung von Ehrenamtlichen mit zu Besuchenden
• Kontaktpflege zu den Ehrenamtlichen
• Mitgestaltung und Durchführung von Gruppentreffen und Fortbildungen

Das zeichnet Sie aus
• Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis
• Führungs- und Teamfähigkeit
• Freude am Planen und Organisieren
• Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
• 3 – 5 Stunden Zeit pro Woche

Das bieten wir
• Vorbereitende Kurse
• Regelmäßige Fortbildungen und Treffen mit den anderen Gruppenleitungen
• Fahrtkostenerstattung sowie Unfall- und Haftpflichtversicherung im Rahmen des Ehrenamts

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Bertechtesgadener Land

Bertechtesgadener Land

Josef Hinterschnaiter

Josef Hinterschnaiter
Kreisbeauftragter
Tel. 08651 762607-0
Nachricht senden

Gräfelfing

Gräfelfing

Marie-Therese Gräfin Merveldt
Leitung Besuchs- und Begleitungsdienst
Tel. 0160 5376541
Fax 089 85808019
Nachricht senden

München

München

Elisabeth Mauro

Elisabeth Mauro
Leiterin Soziales Ehrenamt München
Tel. 089 43608530
Mobil 0160/97231181
Nachricht senden

Wolfratshausen

Wolfratshausen

Gertrud Huber

Gertrud Huber
Leitung Besuchs- und Begleitungsdienst
Tel. 08171 34791810
Nachricht senden

Freising

Freising

Christine LaRosée

Gräfin Christine LaRosée
Tel. 08161 936990
Nachricht senden

Gröbenzell

Gröbenzell


Taufkirchen

Taufkirchen

Daniela Gassen

Daniela Gassen
Leitung Besuchsdienst
Tel. 089 858080-60
Nachricht senden

Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Claudia  Eschelbach

Claudia Eschelbach
Leitung Soziale Dienste
Tel. 08821 947800
Fax 08821 947809
Nachricht senden

Mühldorf

Mühldorf

Dieter Weihrauch
Tel. 08638 2290
Nachricht senden

Traunstein

Traunstein

Manfred Schnitzlbaumer
Gruppenführer Besuchs- und Begleitungsdienst
Tel. 0861 986600
Nachricht senden