Bayerische Demenzwoche, 13. bis 22. September 2019

Tag der offenen Tür, Demenz-Tagesstätte MalTa

Hilfe für Menschen mit beginnender Demenz und Entlastung von Angehörigen. Die Malteser De-menz-Tagesstätte MalTa in Berg am Laim bietet beides. Betroffene können hier in gemütlicher Runde den Tag verbringen. Spielen, gemeinsames Kochen, Spaziergänge oder auch werkeln gehören zu den ständigen Angeboten der Einrichtung. Wie ein Tag in der Tagesstätte aussieht, können Interessenten am Tag der offenen Tür am Freitag, 13. September von 15:30 bis 18:00 Uhr erfahren.

Um Anmeldungen wird gebeten unter: Elke.Rieger(at)malteser(dot)org; T.: 089/40268461.

Kontakt

Elke Rieger
Leiterin Tagesstätte
Tel. 089 40268 461
Fax 089 43608 519
Nachricht senden

Ausflug in die Märchenwelt

Am Montag, 16. September zwischen 13:30 und 14:30 Uhr werden Menschen mit Demenz in die Märchenwelt entführt. Ein professioneller Märchenerzähler läßt die Geschichten der Gebrüder Grimm und Co lebendig werden und die Gäste hautnah das Gehörte erleben. Mit seiner besonderen Art der Mär-chenerzählung aktiviert er seine Zuhörer und lenkt sie oftmals zurück in ihre Kindheit.

Um Anmeldungen wird gebeten unter: Elke.Rieger(at)malteser(dot)org; T.: 089/4068461.

Kontakt

Elke Rieger
Leiterin Tagesstätte
Tel. 089 40268 461
Fax 089 43608 519
Nachricht senden

Mit Tanz und Bewegung gegen Demenz

Tanz und Bewegung stehen im Vordergrund, wenn Isabel Pourroy am Dienstag, 17. September von 13:30 bis 14:30 Uhr spielerische Bewegungs- und Koordinationsübungen sowie gemeinsame Tänze anbietet.

Um Anmeldungen wird gebeten unter: Elke.Rieger(at)malteser(dot)org; T.: 089/4068461.

Kontakt

Elke Rieger
Leiterin Tagesstätte
Tel. 089 40268 461
Fax 089 43608 519
Nachricht senden

Leben mit Demenz

Um Leben mit Demenz geht es beim Vortrag der Demenz-Aktivistin Helga Rohra am 18. September ab 17:00 Uhr. Vor zehn Jahren wurde bei Helga Rohra die Lewy-Body-Demenz diagnostiziert. Die Aktivistin hat ihr Schicksal angenommen und setzt sich seitdem für die Rechte der Menschen mit Demenz ein. Für ihr Engagement erhielt sie 2014 den deutschen Engagementpreis. Helga Rohra hat zwei Bücher geschrieben und gibt Einblicke in ihr Leben mit Demenz.

Um Anmeldungen wird gebeten unter: Elisabeth.Mauro@malteser.org; T.: 089/43608-530.

Kontakt

Elisabeth Mauro

Elisabeth Mauro
Leiterin Fachstelle für pflegende Angehörige
Tel. 089 43608530
Mobil 0160/97231181
Nachricht senden

Imker Trifft Biene


Am Mittwoch, 18. September zwischen 10:00 und 13:00 Uhr findet das Gruppentreffen im Café Malta in Kirchheim unter dem Motto Biene statt. Eine Imkerin ist zu Besuch und wird den Gästen von ihrer Arbeit berichten. Sie wird eine Wabe mitbringen und den Gästen ermöglichen, selber Honig zu schleudern. Aus Bienenwachs werden dann noch Wachsfiguren gegossen und natürlich darf der Honig auch gekostet werden.

Um Anmeldungen wird gebeten unter: Dietlinde.Pointner@malteser.org; T.: 089/9456730-35

Kontakt

Dietlinde Pointner
Café Malta Kirchheim
Tel. 089 945673035
Mobil 0151-12189085
Nachricht senden

Hl. Messe in der Benediktus Kirche in Freising

Im Rahmen der bayerischen Demenzwoche laden die Malteser in Freising Gäste und Angehörige des Demenzcafé Malta sowie interessierte Besucher zu einer hl. Messe ein. Die Andacht findet am 19. September 2019 von 10:00 bis 11:00 Uhr in der Benediktus Kirche am Domberg Freising statt.

Um Anmeldungen wird gebeten unter: Isabel.Lenz@malteser.org; T.: 0160/92912349

Kontakt

Saskia Lenz

Saskia Lenz
Leitung Demenzarbeit
Tel. 08161 93699-0
Mobil 0160 92912349
Nachricht senden