Rettungsdienst

Foto: Wolf Lux/Malteser

Alle 40 Sekunden im Einsatz
Der Malteser Rettungsdienst ist eine der festen Säulen der Notfallversorgung in Deutschland. Mit mehr als 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 200 Rettungswachen leisten die Malteser einen unverzichtbaren Dienst für eine optimale Versorgung von Notfallpatienten und Erkrankten.

Jährlich werden die Malteser Rettungskräfte in über 825.000 Einsätzen zu Hilfe gerufen. Weil im Notfall jeder Handgriff sitzen muss, setzen die Malteser auf höchste Standards und die beste medizinische Versorgung. Als erste Organisation der freien Wohlfahrtspflege haben die Malteser ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst aufgebaut.

Mehr Informationen zum bundesweiten Malteser Rettungsdienst finden Sie hier.

Qualität rettet leben
Die Malteser haben die Zeichen der Zeit früh erkannt und schon vor mehr als 12 Jahren als erste Organisation der freien Wohlfahrtspflege ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst integriert. Dank dieses Systems haben wir ein einheitliches Niveau in der präklinischen Notfallversorgung geschaffen, das das Wohl und die Zufriedenheit unserer Patienten garantiert. Das einzigartige Qualitätsmanagement des Malteser Rettungsdienst steht für hervorragende Professionalität an allen Standorten in Deutschland.

Rettungsdienst
Der Rettungsdienst hat die Aufgabe, Notallpatienten am Unfallort zu stabilisieren und in die nächste aufnahmebereite Klinik zu transportieren. Rettungssanitäter und Assistenten führen dazu in Zusammenarbeit mit Notärzten erweiterte Lebensrettende Maßnahmen durch und greifen auf verschiedene intensivmedizinische Möglichkeiten der Überwachung und Aufrechterhaltung von Vitalfunktionen zurück. In Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen und privaten Rettungsdienstunternehmen stellen die Malteser die notfallmedizinische Versorgung der Patienten sicher.

Alarmiert und koordiniert werden alle Fahrzeuge von der jeweils zuständigen Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unter der Nummer 112.

Rettungsdienst und Krankentransport
Mit jährlich über 600.000 Einsätzen im Rettungsdienst bundesweit sind die Malteser eine nicht mehr wegzudenkende Säule der präklinischen Notfallversorgung, bestehend aus Notfallrettung, Krankentransport und Luftrettung. Und das mit höchster Qualität. So haben es die Malteser geschafft, als erste Rettungsdienstorganisation bundesweit und flächendeckend ein Qualitätsmanagementsystem einzuführen und dieses gemäß DIN EN ISO 9001 zertifizieren zu lassen.

Das erste Ziel des Malteser Rettungsdienstes und Krankentransports ist das Wohl und die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten. Der Erfolgsgarant ist dabei neben modernster Fahrzeug- und Medizingerätetechnik insbesondere die hohe Qualifikation des eingesetzten Rettungsfachpersonals, das professionell in Haupt- und Ehrenamt tätig ist und kontinuierlich aus-, fort- und weitergebildet wird.
Die Malteser betreiben eigene Rettungswachen und bieten rettungsdienstliche Ausbildungen an. 

Medizinprodukte- sicherheit

„Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.“

Ihre Ansprechpartner vor Ort

München

Sebastian Moser

Sebastian Moser
Wachleiter Rettungsdienst
(089) 43608-301
Ihre Nachricht an Sebastian Moser

Gräfelfing

Björn Konrad
Leiter Rettungswache Gräfelfing
(089) 85808028
Ihre Nachricht an Björn Konrad

Rosenheim

Ernst Schütz
Wachleiter
(08031) 8095724
Fax: (08031) 8095729
Ihre Nachricht an Ernst Schütz

Gröbenzell

Michael Bärschneider

Michael Bärschneider
Leiter Rettungswache Gröbenzell
(08142) 596877
Ihre Nachricht an Michael Bärschneider