Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Malteser in Traunstein

Im Jahr 1953 wurde der Malteser Hilfsdienst in Deutschland gegründet. Danach hat es noch einige Jahre gedauert bis sich die Ideale des Malteser-Ordens und die Ideen und Ziele der katholischen Hilfsorganisation bis in die südöstliche Ecke Bayerns - in den Chiemgau - verbreitet haben. Der Weg der Malteser im Landkreis Traunstein begann Mitte der 60er Jahre. Von der Diözesanleitung der Malteser in der Erzdiözese München und Freising wurde die Initiative ergriffen, die Malteser auch östlich des Chiemsees zu etablieren und eine weitere Kreisgliederung zu gründen. Nach mehr als 50 Jahren gemeinnütziger Arbeit im Dienste am Nächsten sind die Malteser in Südostbayern heute eine starke und engagierte Gemeinschaft, die gemeinsam in Ehren- und Hauptamt auf immer neue Aufgaben zugeht, neue Herausforderungen annimmt und den Malteser-Leitsatz „Wahrung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“ auch in Zukunft weitertragen wird. „Aus Tradition modern“ – wollen die Malteser im Landkreis Traunstein ihren gemeinnützigen und karitativen Auftrag erfüllen und mit Idealismus und Hingabe nachkommen.   

Maximilian Rauecker
Kreisbeauftragter
Tel. (0861 ) 98660 0
Fax (0861) 9866059
E-Mail senden

Peter Volk
Leitung Dienststelle
Tel. (0861) 9866051
Fax (0861) 9866059
E-Mail senden


Unsere Angebote


Aktuelles

13.03.2017

Integration von Flüchtlingen im bayerischen Alpenraum

Berchtesgaden/München Das Projekt Alpen.Leben.Menschen (A.L.M.) von Deutschem Alpenverein und Malteser Hilfsdienst soll Flüchtlingen das Ankommen im bayerischen Alpenraum erleichtern. Dazu findet am Samstag, 1. ...


10.03.2017

Hausnotruf - damit Unfälle nicht tödlich enden

Einfach Leben retten - so funktioniert der Hausnotruf. Bild: Malteser.

Wo kommen mehr Menschen ums Leben, im Haushalt oder im Straßenverkehr? Die eigene Wohnung ist der gefährlichere Ort! Insbesondere für Senioren. Wer sich aber z. B. mit dem Malteser Hausnotruf absichert, kann auf ...


08.03.2017

Kreisbeauftragter der Malteser erhält Bundesverdienstkreuz

Staatssekretär Gerhard Eck (r.) überreicht Hans Kerschbaumer das Bundesverdienstkreuz. Foto: Horlemann/Malteser

Hans Kerschbaumer für langjähriges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet Rosenheim/München. Hans Kerschbaumer hat sicher schon einiges erlebt. Er war bei Hochwasserkatastrophen oder dem Tsunami in Thailand im ...


Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7