Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Malteser in Traunstein

Im Jahr 1953 wurde der Malteser Hilfsdienst in Deutschland gegründet. Von da an hat es dann noch einige Jahre gedauert bis sich die Ideale des Malteser-Ordens und die Ideen der katholischen Hilfsorganisation bis in den südöstlichen Zipfel Bayerns, in den Chiemgau verbreitet haben. Der Weg der Malteser im Landkreis Traunstein begann Mitte der 60er Jahre. In der Münchener Diözesanleitung erwachten die Bestrebungen in der „Provinz im Südosten“ eine weitere Kreisgliederung zu gründen. Nach mehr als 45-jähriger gemeinnütziger Arbeit im Landkreis Traunstein sind die Malteser jetzt eine junge, starke und engagierte Gemeinschaft, die gemeinsam in Haupt- und Ehrenamt auf immer wieder neue Aufgaben zugeht und den Malteser-Leitsatz „Wahrung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“ auch in Zukunft weitertragen wird - getreu dem, von Dr. Albrecht Graf von Rechberg, dem langjährigen Diözesanleiter häufig formulierten Motto: „Nur nicht nachlassen!“

Maximilian Rauecker
Kreisbeauftragter
Tel. (0861 ) 3956
Fax (0861) 9866059
E-Mail senden

Peter Volk
Leitung Dienststelle
Tel. (0861) 9866051
Fax (0861) 9866059
E-Mail senden


Unsere Angebote


Aktuelles

09.01.2017

Mit 103 Jahren noch in den eigenen vier Wänden

Zu Weihnachten brachte Michael Bräuning mit dem Mittagsmenü auch ein kleines Tütchen mit Lebkuchen und Plätzchen mit. Über die kleine Aufmerksamkeit freuten sich neben dem 103-jährigen Horst D. vor allem die anderen allein lebenden Kunden des Malteser Menüservice. (Foto: Malteser)

Bad Reichenhall. Jeden Tag freut sich Horst D. auf die Klingel zur Mittagszeit, denn dann kommt sein warmes Mittagessen. Seit einem Jahr bekommt der rüstige Senior, der mit 103 Jahren noch allein in seiner Wohnung ...


05.01.2017

Neuer Wachleiter bei Malteser Rettungswache in Gräfelfing

Der neue Wachleiter Björn Konrad (sitzend) wird unterstützt von Maximilian Hinkofer, der Praxisanleiter für Notfallsanitäter ist. (Foto: Julia Krill, Malteser)

Trust Gutachten fordert mehr Einsatzstunden im Krankentransport Die Malteser in Gräfelfing haben einen neuen Wachleiter. Der 38-jährige Rettungsassistent Björn Konrad übernimmt die Verantwortung für die Malteser ...


19.12.2016

Alt und einsam zur Weihnachtszeit

Gerade zur Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel spüren alleinstehende ältere oder kranke Menschen die Einsamkeit: Beim Malteserruf nehmen sich ehrenamtliche Helfer regelmäßig Zeit für ein Telefonat. (Foto: Malteser)

Bad Reichenhall/Landkreis. Die Winter- und Weihnachtszeit ist für viele allein stehende ältere Menschen besonders hart: Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse gehen auch die mobileren unter ihnen nur selten ...


Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE12370601201201213556  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7