Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Malteser in Traunstein

Im Jahr 1953 wurde der Malteser Hilfsdienst in Deutschland gegründet. Danach hat es noch einige Jahre gedauert bis sich die Ideale des Malteser-Ordens und die Ideen und Ziele der katholischen Hilfsorganisation bis in die südöstliche Ecke Bayerns - in den Chiemgau - verbreitet haben. Der Weg der Malteser im Landkreis Traunstein begann Mitte der 60er Jahre. Von der Diözesanleitung der Malteser in der Erzdiözese München und Freising wurde die Initiative ergriffen, die Malteser auch östlich des Chiemsees zu etablieren und eine weitere Kreisgliederung zu gründen. Nach mehr als 50 Jahren gemeinnütziger Arbeit im Dienste am Nächsten sind die Malteser in Südostbayern heute eine starke und engagierte Gemeinschaft, die gemeinsam in Ehren- und Hauptamt auf immer neue Aufgaben zugeht, neue Herausforderungen annimmt und den Malteser-Leitsatz „Wahrung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“ auch in Zukunft weitertragen wird. „Aus Tradition modern“ – wollen die Malteser im Landkreis Traunstein ihren gemeinnützigen und karitativen Auftrag erfüllen und mit Idealismus und Hingabe nachkommen.   

Maximilian Rauecker
Kreisbeauftragter
Tel. (0861 ) 98660 0
Fax (0861) 9866059
E-Mail senden

Peter Volk
Leitung Dienststelle
Tel. (0861) 9866051
Fax (0861) 9866059
E-Mail senden


Unsere Angebote


Aktuelles

27.03.2017

Hilfe unter dem achtzackigen Malteserkreuz

Bild 1: Unter den Sanitäts- und Hilfseinsätzen des vergangenen Jahres ist die Unterstützung der Betroffenen und Einsatzkräften nach dem Hochwasser in Simbach den Malteser Helfern besonders im Gedächtnis geblieben. (Foto: Malteser)

Mühldorf/Landkreis. Von der Erste-Hilfe-Ausbildung über Fahrdienste bis zum Katastrophenschutz - die Mühldorfer Malteser sind in einem breit gefächerten Aufgabengebiet tätig und blicken für das Jahr 2016 auf ...


20.03.2017

Im Alter telefonisch in Kontakt bleiben

Gerlinde Blanck vom Malteserruf kommt gerne in die Dienststelle, um bei ihrem „Besuchsdienst am Telefon“ ungestört mit ihrem Gesprächspartner reden zu können, andere Helfer telefonieren lieber von zu Hause aus. (Foto: Malteser)

Bad Reichenhall/Landkreis. "Ich freue mich schon auf den nächsten Anruf" – so oder ähnlich endet manches Gespräch der Helferinnen des Malteserrufs. Das ist eine schöne Rückmeldung für die Ehrenamtlichen ...


17.03.2017

Kompetenzschulung Demenz

Fünf Tage lang beschäftigten sich die 16 Teilnehmer/innen der Schulung „Kompetenztraining Demenz“ mit den Fragen: Wie manifestiert sich Demenz? Welche Auswirkungen hat die Krankheit auf den Alltag und das Umfeld ...


Treffer 52 bis 54 von 642

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7