Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Malteser in München

Der Malteser Hilfsdienst in München ist als Hilfsorganisation auf vielfältige Weise sozial und karitativ tätig. Wir sind Teil einer weltumspannenden Organisation, die ihren Ursprung im vor 900 Jahre gegründeten Malteser Orden hat. In München gibt es den Malteser Hilfsdienst seit über 50 Jahren. Den Leitspruch der Malteser 'Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen' versuchen wir auf unterschiedliche Weise umzusetzen: Über 400 ehrenamtliche Malteser engagieren sich im Katastrophenschutz, im Rettungsdienst und Krankentransport, bei Sanitätseinsätzen, im Besuchs- und Begleitungsdienst, in der Erste-Hilfe-Ausbildung und in der Jugendarbeit. Die Münchner Malteser bieten zahlreiche Dienste für Senioren und hilfebedürftige Menschen: von hauswirtschaftlichen Hilfen bis zum Hausnotruf. Bei allem, was wir tun, steht immer der Mensch im Mittelpunkt: sei es, wenn jemand die Hilfe eines Rettungssanitäters benötigt oder ein älterer Mensch regelmäßig von einem ehrenamtlichen Malteser Helfer besucht wird.

Sie finden die Malteser in München auch im Branchenbuch Die Münchner

Michael Dzeba
Stadtbeauftragter
Tel. (089) 43608-501
Fax (089) 43608-519
E-Mail senden

Philipp Jaszinski
Stadtgeschäftsführer
Tel. (089) 43608-501
Fax (089) 43608-519
E-Mail senden


Unsere Angebote


Aktuelles

07.12.2016

Nach Fund von Fliegerbombe bei BMW

Nach dem Fund einer Fliegerbombe auf dem Werksgelände des Münchner Autobauers BMW im Stadtteil Am Hart sind 15 Helferinnen und Helfer der Malteser Gliederungen Gräfelfing und Taufkirchen ausgerückt.  ...


07.12.2016

Fliegerbombe bei BMW

Nach dem Fund einer Fliegerbombe auf dem Werksgelände des Münchner Autobauers BMW im Stadtteil Am Hart sind 15 Helferinnen und Helfer der Malteser Gliederungen Gräfelfing und Taufkirchen ausgerückt.  ...


01.12.2016

1. Dezember - Weltaidstag

Pater Gerhard Lagleder (58) weiß was den Menschen in der Region Mandeni, der „AIDS-Hölle“ Afrikas hilft und was nicht. Seit fast 30 Jahren ist er als Missionar tätig und kämpft mit 1000 Mitstreitern gegen die todbringende Seuche. Doch es gibt Hoffnung, die HAART-Therapie, mit der HIV-Infizierte, vor allem Kinder viele Jahre bei hoher Lebensqualität weiterleben können. Ohne finanzielle Hilfe durch Spender ist die Fortführung des Programms kaum möglich.

Vor mehr als 35 Jahren – genau am 5. Juni 1981, erschien in einem amerikanischen Magazin der erste Bericht über das Krankheitsbild AIDS. Seit 1988 versucht der Welt-AIDS-Tag alljährlich am 1. Dezember diese ...


Treffer 31 bis 33 von 566

Weitere Informationen

Malteser auf Facebook

Malteser auf YouTube
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE12370601201201213556  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7