Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Kaffee und Kuchen im Dreivierteltakt

Schlagernachmittag im Café Malta

10.10.2017

München. Jeden Dienstag treffen sie sich im Pfarrsaal in Berg am Laim. Jeden Dienstag gibt es Kaffee, selbstgemachten Kuchen und nette Gespräche. Doch diesen Dienstag war alles anderes im Café Malta, dem Treffpunkt für Demenzkranke in München: Es war Schlagernachmittag.

Das Duo „Schlage(r)nden Herzen“ war zu Gast und präsentierte zwei Stunden lang Lieder aus den 50er und 60er Jahren. Claudia Römer im rot-weißen Tupfenkleid, ist ausgebildete Opernsängerin. Jeremy Heart mit passendem rotem Einstecktuch DJ und Sänger. Gemeinsam sind sie „Conny und Peter“ und treten vorrangig in Altenheimen auf, um Senioren eine Freude zu machen.

Den Herren und Damen des Café Maltas und einigen Bewohner der Demenz Tagesstätte der Malteser bescherten die „Schlage(r)nden Herzen“ auf jeden Fall einen sorglosen Nachmittag. Sie schunkelten, wippten mit dem Fuß im Takt oder schwangen das Tanzbein. Auch Elke Rieger, Leiterin der Demenz Tagesstätte und Barbara Funk, die jeden Dienstag das Café Malta organisiert ließen sich zu dem ein oder anderen Tänzchen hinreisen.  

Mehr Informationen zum Café Malta und der Demenz Tagesstätte finden Sie hier: www.malteser-muenchen.de/dienste-und-leistungen/leben-im-alter

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7