Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Schwesternhelferinnen- /Pflegediensthelfer Ausbildung

Die Malteser sind ein erfahrener und moderner Dienstleister im Bildungssystem der deutschen Gesundheitspflege und Notfallhilfe. Eine praxisnahe Ausbildung ist uns ebenso wichtig wie die guten Chancen unserer Absolventen auf einen Arbeitsplatz oder die bestmögliche Unterstützung pflegender Angehöriger oder werdender Eltern.

Neben der Ausbildung zur Schwesternhelferin/ zum Pflegediensthelfer bieten wir auch Fortbildungen für Pflegende und spezielle Zertifikatsfortbildungen / -lehrgänge. 

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Korbinian Werner
Leiter Ausbildung München Stadt/Land
Tel. (089) 43608-511
E-Mail senden

In der 120 Stunden umfassenden Ausbildung erlernen Sie die Grundlagen moderner Krankenpflege. Viele Absolventen nutzen diese Qualifikation als Sprungbrett für eine Tätigkeit in Pflegeberufen. Sie unterstützen examiniertes Personal in

  • Sozialstationen
  • Senioren- oder Pflegeheimen
  • Krankenhäusern

Aber auch für eine ehrenamtliche Tätigkeit in

  • Besuchs- und Betreuungsdiensten
  • Nachbarschaftshilfenoder für die Pflege eines Familienmitgliedes

erhalten Sie hier eine solide Basis. Nach der theoretischen Ausbildung schließen ein 120 stündiges Praktikum und eine schriftliche und mündliche Prüfung den Kurs ab.

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Gesundheit: körperlich und geistig für Tätigkeit in der Pflege geeignet (ärztliches Attest erforderlich)
  • Sprachkenntnisse: Deutsch in Wort und Schrift
  • Für ausländische Mitbürger: eine gültige Aufenthaltserlaubnis

Die Termine für den Kurs Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer entnehmen Sie unserem Kursprogramm 2016.

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE12370601201201213556  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7