Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Ein „Goldenes Herz“ für Senioren

12.10.2017
Peter Seidinger, Therese Florian, Annemarie Forner und Reinhard Schilz (v.l.) und Ludwig Brandstetter von den Erdinger Maltesern beförderten und begleiteten mehrere Rollstuhlfahrer beim "Goldenen Herz". (Foto: Ludwig Brandstetter/Malteser)

Erding/Landkreis. Am vergangenen Sonntag waren die Senioren im Landkreis Erding zur traditionellen Fahrt „Goldenes Herz“ eingeladen. Mit vier Rollstuhlfahrzeugen und fünf Fahrern beteiligten sich die auch Malteser wieder an der Veranstaltung, die seit Jahren vom Motorsportclub Erding organisiert wird.

Therese Florian, Annemarie Forner, Peter Seidinger, Reinhard Schilz und Ludwig Brandstetter holten „ihre“ Senioren im Fischer’s Seniorenzentrum in Erding ab und fuhren zum gemeinsamen Treffpunkt, wo alle Fahrzeuge gesegnet wurden. Von dort aus bewegte sich eine beeindruckende Kolonne von über 40 Pkws und Kleinbussen zu einer einstündigen Ausflugsfahrt über Kempfing und Oberding nach Birkeneck und entlang des Flughafens über Schwaig und Niederding zurück nach Erding. Polizei und Mitglieder des Motorradclubs sorgten an Kreuzungen für freie Fahrt.

Anschließend ging es in die Stadthalle zu einem gemütlichen Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und abwechslungsreichem Rahmenprogramm. „Das ist immer ein schöner Tag für die Senioren“, weiß Therese Florian, die schon seit 1983 regelmäßig dabei ist. Zum Schluss brachten die Helfer alle Teilnehmer natürlich noch wohlbehalten nach Hause.

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7