Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Malteser suchen Helfer für den Kinderhospizdienst

10.10.2017

Sie begleiten schwer kranke und sterbende Kinder und Jugendliche: Die ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und Hospizhelfer des Malteser Kinderhospizdienstes stehen Familien zur Seite, in denen Kinder und junge Erwachsene an der Schwelle zum Tod stehen, aber auch Familien, in denen ein Elternteil unheilbar erkrankt ist und Kinder als Angehörige Unterstützung brauchen. Um noch mehr kranken Kindern und Jugendlichen helfen zu können, suchen die Malteser jetzt wieder Interessenten aus dem Großraum München, die sich ehrenamtlich im Kinder- und Jugendhospizdienst engagieren wollen.

In der Arbeit des Hospizdienstes für diese Kinder steht „nicht das Sterben, sondern das Leben im Zentrum der betreuenden Tätigkeit“, sagt Hanne Rauscher aus langjähriger Erfahrung als Koordinatorin des Malteser Kinderhospizdienstes.  Das gemeinsame Gespräch, das Spiel, ein Ausflug oder das Vorlesen aus einem Buch seien wichtige Momente der gemeinsamen Zeit. Neben der Aufmerksamkeit für das betroffene Kind ist die wichtigste Aufgabe der Kinderhospizhelfer die Entlastung der Eltern und Geschwister.

„Wir sind genau da zur Stelle, wo gerade Hilfe gebraucht wird. Zudem vermitteln wir bei sozialrechtlichen Fragen die notwendigen Informationen“, erklärt Ina Weichel, die Leiterin der Malteser Hospizdienste. Potenzielle Ehrenamtliche der Malteser Hospizarbeit werden nicht sofort in die Familien schwerkranker Kinder geschickt: „Zuvor werden die neuen Hospizhelfer in einem Lehrgang, der etwa 100 Stunden umfassen, auf den Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden vorbereitet“, erläutert Weichel. Nach der sechs Monate dauernden Qualifizierung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Hospizhelfer in die Familien vermittelt werden. In regelmäßigen Fortbildungen und Vorträgen werden Fähigkeiten vertieft. Einmal monatlich treffen sich die Ehrenamtlichen in Gruppen zum Gespräch und Austausch mit einer Koordinatorin.

Ein Informationsabend zum Kinderhospizdienst, zum Vorbereitungskurs und zur praktischen Tätigkeit der HospizhelferInnen findet am 23. Oktober 2017 im Malteserhaus in der Streitfeldstraße 1 in München Berg am Laim statt. Unter Tel. 089 / 85 83 68 56  geben die Koordinatorinnen gerne weitere Auskünfte. Weitere Informationen über die Malteser Kinder- und Jugendhospizarbeit erhalten Sie unter: www.malteser-kinderhospizdienst.de

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7