Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Gräfelfinger Vesparia macht sich für Bedürftige stark

18.04.2017
Malteser Bezirksgeschäftsführer Dieter Wünsche (links) nimmt stellvertretend für bedürftige Senioren den Spendenscheck von Alexander Beier entgegen. Foto Julia Krill, Malteser.

Inhaber spendet 600 Euro für Malteser Mahlzeiten-Patenschaften

Es gibt sicher noch Gräfelfinger, die ihr Zweirad bei „Fahrrad Klaus“  oder seinem Nachfolger „Zweirad Schumacher“ in der Pasinger Straße gekauft oder zur Reparatur gegeben haben. Das ist lange her und viel hat sich in den sechzig Jahren geändert. Heute firmiert hier eine modere Werkstatt für italienische Motorroller  - mit besonderem Flair.  Metallwerbetafeln von Piaggio, ein blau weißes Sali e tabacchi Leuchtschild und Schwarzweißplakate italienischer Stars auf ihren Vespas zieren die Wände. Der Duft  frisch gemahlener Espressobohnen für die rote Gaggia Siebträgerkaffeemaschine entführt Kunden für kurze Zeit nach bella italia. 

In diesem Jahr feiert das Geschäft sein 60-jähriges Bestehen. Dies und die Neueröffnung unter dem Namen „Vesparia München“ ist für Inhaber Alexander Beier Anlass, um an die zu denken, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Mit 600 Euro unterstützt Beier die Malteser Mahlzeiten-Patenschaften - das soziale Projekt der Malteser gegen Armut im Alter. Mit dem Spendengeld werden 100 Mittagsmenüs der Malteser für mittellose Senioren finanziert. Oder in anderen Worten: Ein Bedürftiger kann drei Monate lang kostenlos mit einem Essen von den Malteser beliefert werden.

Über Malteser Mahlzeiten-Patenschaften
Immer mehr Menschen, die aufgrund von Armut, Alter oder Behinderung auf die Dienste von Hilfsorganisationen angewiesen sind, können sich einen Mahlzeitendienst nicht mehr leisten.
Für sie ist eine tägliche warme Mahlzeit heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Mit Hilfe der Malteser Mahlzeitenpatenschaften bieten die Malteser bedürftigen Senioren in persönlicher und finanzieller Not die Möglichkeit, täglich ein warmes und gesundes Mittagsmenü zu beziehen. Die Patenschaften werden über Spenden finanziert, greifen aber auch auf lokale Zuschüsse und eventuelle Eigenbeiträge zurück.

Weitere Informationen
Interessenten, die eine Mahlzeiten-Patenschaft  beantragen möchten, wenden sich bitte bei der Bezirksgeschäftsstelle des Malteser Hilfsdienstes, Bahnhofstr. 2a, 82166 Gräfelfing, Tel.: 089 / 85 80 80-0, E-Mail: malteser.graefelfing(at)malteser(dot)org oder bei jeder anderen Malteser Dienststelle und im Internet unter www.mahlzeitenpatenschaften.de

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7