Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung

Schätzungen zufolge leben bis zu einer halben Million Menschen in Deutschland in der Illegalität.

In der Malteser Migranten Medizin finden Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus und Menschen ohne Krankenversicherung einen Arzt, der die Erstuntersuchung und Notfallversorgung bei plötzlicher Erkrankung, Verletzung oder einer Schwangerschaft übernimmt.

Da viele Patienten weder eine Praxis noch ein Krankenhaus aufsuchen wollen, helfen die Malteser unter Wahrung der Anonymität. Vernetzungen und Kooperationen mit Kirchen, Verbänden und Vereinen ermöglichen weitere Hilfe.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Veronika Moser
Leiterin Soziales Ehrenamt München Stadt
Tel. (089) 43608-530
Fax (089) 43608-519
E-Mail senden

Erwachsenen-Sprechstunde und zahnärztliche Sprechstunde:
• Dienstags von 9:00 – 12:30 Uhr
• Donnerstags von 13:30 – 16:00 Uhr

Frauen-Sprechstunde:
• jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 9:30 – 11:30 Uhr

Kinder-Sprechstunde:
• jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 15:00 – 17:00 Uhr

 

Malteser Migranten Medizin
Streitfeldstr. 1| 81673 München
Telefon: 0 89 / 43 608 - 411
Fax:      0 89 / 43 608 - 419
Email: migranten-medizin-muenchen(at)malteser.org

Sie erreichen uns mit dem MVV folgendermaßen:
S-Bahn 2, 4, 6 und 8: bis Haltestelle Leuchtenbergring - von dort ca. 5 Min. zu Fuß, 
                                Auschilderung an der S-Bahn Station
Tram 19: bis Haltestelle Ampfingstraße - von dort ca. 5 Min. zu Fuß

Häufig können die medizinischen Probleme der MMM-Patienten nicht von sozialen oder aufenthaltsrechtlichen Fragen getrennt werden. Daher bietet das Team der Malteser Migranten Medizin neben der medizinischen Behandlung auch eine Sozial- und Migrationsberatung. Patienten können auch an andere Beratungsstellen weitervermittelt werden, wie z.B. die Schwangerenberatung oder Fachärzte. Dabei arbeitet das MMM-Team zum Wohl des Patienten eng mit den Kollegen der anderen Organisation zusammen.

Sie interessieren sich für eine Mitarbeit bei der Malteser Migranten Medizin?

Um unseren Patienten eine möglichst hochwertige Versorgung zu ermöglichen, sind wir zusätzlich auch auf die Unterstützung von niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern, Sanitätshäusern angewiesen, aber auch von Apotheken, die uns Medikamenten zur kostenlosen Behandlung unserer Patienten zur Verfügung stellen können.

Wir suchen aber auch Ärzte jeder Fachrichtung, die gerne in unseren Sprechstunden mitarbeiten möchten sowie ehrenamtliche Sprechstundenhilfen und medizinische Assistenten, die unser Praxisteam mit unterstützen.

Wenn Sie MMM unterstützen möchten, steht Ihnen Veronika Dörfler, Leiterin Malteser Migranten Medizin unter 089 / 43 608 530 oder unter Veronika.Doerfler@malteser.org für Fragen zur Verfügung.

 

 

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7