Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

First Responder / Helfer vor Ort

Auch Helfer-vor-Ort genannt, werden vor allem in den Randbezirken der Städte und den Landkreisen eingesetzt, wo es im Vergleich zur Stadt eine geringere Rettungsdienstversorgung gibt.

Während in den Großstädten aufgrund der vielen Rettungsmittel im Normalfall Einsatzzeiten von weniger als acht Minuten gewährleistet sind, betragen die Wartezeiten "auf dem Land" bis zu 30 Minuten. Um die lebenswichtigen ersten Minuten nach einem Unfall so schnell wie möglich zu nutzen, werden in diesen Gebieten so genannte "First Responder" eingesetzt, notfallmedizinisch ausgebildete Helfer, die bei Notfällen zusammen mit dem Rettungsdienst alarmiert werden, aber aufgrund ihrer kürzeren Anfahrtszeiten sehr viel schneller Hilfe leisten können.

 

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Christiana Mitterer
Diözesanreferentin Notfallvorsorge und Bevölkerungsschutz
Tel. (089) 43608-110
E-Mail senden

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Medizinprodukte- sicherheit

„Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.“

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7