Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Hospiz- und Palliativdienst

Die letzte Zeit ist ein besonderes Stück Leben. Da können kundige Begleiter gut tun.

Im Hospiz- und Palliativdienst der Malteser steht der unheilbar Erkrankte im Mittelpunkt - insbesondere sein Wunsch nach umfassender Schmerzlinderung (Palliative Care). Die rund 2.000 gut vorbereiteten Helferinnen und Helfer begleiten in 80 ambulanten Diensten und sieben Kinderhospizdiensten Kranke und deren Angehörige.

Diese Begleitung steht allen als kostenloses Angebot offen, unabhängig von Weltanschauung, Alter oder Lebensweise.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Ina Weichel
Leiterin Hospizdienst
Tel. (089) 85837988
E-Mail senden

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Seit 1998 setzen wir uns ein für menschenwürdiges Leben und Sterben. Wir begleiten Betroffene – schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen – individuell nach Ihren Wünschen und unseren Möglichkeiten. Zwei hauptamtliche Mitarbeiterinnen koordinieren die Begleitungen der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und unterstützen Sie in Ihrem Engagement.

Mit unserem Dienst setzen wir ein Zeichen gegen aktive Sterbehilfe.

Wir verstehen uns als Teil des versorgenden Netzes um die betroffenen Menschen – bestehend aus Ärzten, Pflegern, Seelsorgern, Therapeuten und Betreuern.

Wir setzen uns ein für die Verbreitung der Hospizidee durch:

  • Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung und Vorträge
  • Vorbereitungslehrgänge für Hospizhelfer/Innen
  • Projektarbeit in Schulen und schulische Krisenintervention

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7