Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Hospiz- und Palliativdienst

Die letzte Zeit ist ein besonderes Stück Leben. Da können kundige Begleiter gut tun.

Im Hospiz- und Palliativdienst der Malteser steht der unheilbar Erkrankte im Mittelpunkt - insbesondere sein Wunsch nach umfassender Schmerzlinderung (Palliative Care). Die rund 2.000 gut vorbereiteten Helferinnen und Helfer begleiten in 80 ambulanten Diensten und sieben Kinderhospizdiensten Kranke und deren Angehörige.

Diese Begleitung steht allen als kostenloses Angebot offen, unabhängig von Weltanschauung, Alter oder Lebensweise.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Ina Weichel
Leiterin Hospizdienst
Tel. (089) 85837988
E-Mail senden

Die Hospizhelferinnen und -helfer arbeiten ehrenamtlich.

Unser Dienst erfüllt die Qualitätskriterien nach § 39 a SGB V und erhält Zuschüsse der gesetzlichen Krankenkassen. Dennoch sind wir auf Spenden angewiesen:

  • um unsere Hilfe für Sterbende und ihre Angehörigen weiter auszubauen
  • um Trauerbegleitung anbieten zu können
  • um Fortbildungen für unsere Ehrenamtlichen zu finanzieren
  • um Schulprojekte weiter betreiben zu können.

Der Malteser Hospiz- und Palliativberatungsdienst ist dankbar für Ihre finanzielle Unterstützung. Jeder Betrag nützt. Ein herzliches Vergelt´s Gott für Ihre Hilfe.

Spendenkonto:

Malteser Hilfsdienst e.V., Stichwort „Hospizarbeit“
Konto-Nr. 120 121 3017, Pax-Bank, BLZ 370 601 20
IBAN: DE1537 0601 2012 0121 3017 BIC: GENODED1PA7

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7