Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Hospiz- und Palliativdienst

Die letzte Zeit ist ein besonderes Stück Leben. Da können kundige Begleiter gut tun.

Im Hospiz- und Palliativdienst der Malteser steht der unheilbar Erkrankte im Mittelpunkt - insbesondere sein Wunsch nach umfassender Schmerzlinderung (Palliative Care). Die rund 2.000 gut vorbereiteten Helferinnen und Helfer begleiten in 80 ambulanten Diensten und sieben Kinderhospizdiensten Kranke und deren Angehörige.

Diese Begleitung steht allen als kostenloses Angebot offen, unabhängig von Weltanschauung, Alter oder Lebensweise.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Ina Weichel
Leiterin Hospizdienst
Tel. (089) 85837988
E-Mail senden

Die Hospizbegleitung

• beginnt mit einem Beratungsgespräch einer unserer Koordinatorinnen bei Ihnen und
• der Auswahl einer passenden Hospizbegleiterin bzw. eines –begleiters

Die Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter

• sind lebenserfahrene Menschen, die sich intensiv auf diese ehrenamtliche Tätigkeit vorbereitet haben
• kommen regelmäßig zu Ihnen nach Hause, ins Altenheim oder Krankenhaus
• haben Zeit für Sie
• sind offen für Ihre Wünsche, hören zu, reden oder schweigen mit Ihnen
• entlasten stundenweise Angehörige
• ersetzen nicht den Pflegedienst oder Haushaltshilfen
• unterliegen der Schweigepflicht

Unser Angebot ist für Sie kostenfrei.

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7