Navigation
Malteser im Erzbistum München und Freising

Ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit

„Es ist doch viel zu früh“, sagt die Großmutter, als sie die Nachricht von einer unheilbaren Krankheit ihres Enkels bekommen hat.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Malteser nehmen sich Zeit für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die eine lebensverkürzende Krankheit haben. Sie unterstützen überall, wo Hilfe nötig ist, und sind Gesprächspartner für die erkrankten Kinder und Jugendlichen, deren Eltern, Geschwister und Freunde.
 
Das Angebot des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes wird überwiegend ehrenamtlich erbracht und ist kostenfrei.


„Wissen, dass man sein eigenes Kind gehen lassen muss, gehört zu den schmerzlichsten Erfahrungen in einem Elternleben. Sein Tod hinterlässt eine Lücke, die sich nie wieder schließt.
Die ehrenamtlichen Helfer des Malteser Kinderhospizdienstes stehen den betroffenen Familien in ihrer schweren Zeit bei und begleiten die Familien auch über den Tod ihres Kindes hinaus...
Ich möchte die ehrenamtlichen Helfer des MalteserHilfsdienstes bei ihrer Aufgabe unterstützen, indem ich helfe, ihre Arbeit bekannt zu machen und ihren Einsatz zu würdigen. Ich möchte auch die Betroffenen selbst stützen, trösten und ermutigen, weil mir dies persönlich ein ganz großes Anliegen ist.“



Ulrike Kriener ist die Schirmherrin der Malteser Kinder- und Jugendhospizarbeit. Die Schauspielerin, die unter anderem durch ihre Rolle als ZDF-„Kommissarin Lucas“ bekannt ist, setzt sich bereits seit 2006 für die Kinder- und Jugendhospizarbeit der Malteser in München ein. 

Weitere Informationen

Malteser auf YouTube
Malteser auf Facebook

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201213017  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7